Die professionelle Ausbildung zum Piloten

Helialpin bietet mit einer der grössten Robinson-Flotte der Schweiz, das Rundum-Paket an Ausbildungen an. „Die Entscheidung fiel mir leicht“, so Mario Gasser, begeisterter Flugschüler. „Ich habe einige Flugschulen im In- und Ausland unter die Lupe genommen. Die Firma Helialpin hat mit Abstand das grösste Spektrum an Ausbildung vor Ort.“

So können Flugschülerinnen und Flugschüler in Altenrhein die Theorie im Distance Learning oder vor Ort mit der Praxis absolvieren. „Toll ist, dass mir hier sieben Tage die Woche immer Fluglehrer zur Verfügung stehen wenn ich fragen habe“, lobt Gasser die Unterstützung und das Fachwissen des Fluglehrer-Teams.

„Zudem profitiere ich von der Kontroll-Zone und einem Tower. Was bedeutet, dass ich nicht Alibi-Funken muss, sondern wirklich mit dem Tower im Kontakt bin.“

Ob CPL, PPL, Nachtflüge, Nebeldurchstoss-Verfahren oder als Krönung die Mountain-Ausbildung – die Fluglehrer der Helialpin bieten alle Ausbildungs-Pakete an. Sogar die Ausbildung zum Fluglehrer ist bei Helialpin möglich. Nach 250 Flugstunden und den nötigen Abschlüssen, besteht sogar die Möglichkeit, vom Bundesamt für zivile Luftfahrt (BAZL) Stipendien für diesen Höhenflug zu erhalten.

Mario Gasser, Flugschüler
Mario Gasser, Flugschüler
Mario Gasser, Flugschüler

Zurück